Krafthand bei Werkstattbefragung beliebtestes Fachmagazin

Die Brancheninitiative „Qualität ist Mehrwert“ hat im ersten Quartal 2017 eine Kfz-Werkstattbefragung zum Thema Aus- und Weiterbildung durchgeführt. Dabei wurde auch abgefragt, welche Bedeutung Fachzeitschriften in der Werkstattpraxis haben und welche Magazine besonders beliebt sind. Das sind die offiziellen Ergebnisse aus der Befragung: „Klassische Fachmagazine sind für die Werkstätten in Deutschland immer noch die wichtigste Informationsquelle: Rund 87% der Unternehmen gaben an, eins oder sogar mehrere Fachmagazine regelmäßig zu beziehen. […] Relevante Beiträge reichen 90% der Umfrageteilnehmer an ihre Mitarbeiter weiter. Nur rund 13 % der Werkstätten verzichten auf regelmäßige Printlektüre.“

Aus der Befragung: Welche Fachzeitschriften beziehen Sie? (Nach Anzahl der Nennungen)

1.    KRAFTHAND
2.    Kfz-Betrieb
3.    Freie Werkstatt
4.    Auto Motor und Zubehör
5.    Auto Service Praxis

Das Team der KRAFTHAND freut sich sehr über das Ergebnis und dankt den Lesern für ihr Vertrauen.

Über die Initiative:
„Qualität ist Mehrwert“ ist eine offene Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen. An der Kfz-Werkstattbefragung 2017 haben insgesamt über 500 Werkstätten teilgenommen. Ein Großteil der teilnehmenden Werkstätten (etwa 80 %) sind freie Kfz-Betriebe aus ganz Deutschland mit durchschnittlich 5-10 Mitarbeitern. Weitere Informationen gibt es unter: www.qualität-ist-mehrwert.de