Bildunterschrift von links nach rechts: Geschäftsführer Andreas Hohenleitner, Torsten Schmidt, Sonja Ruf, Romana Kennel, Ursula Kraft, Christian Häfele, Petra Müller und Geschäftsführer Steffen Karpstein.


165 Jahre Krafthand Medien - Mitarbeiter feiern Betriebsjubiläum

Im September 2017 haben sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Betriebsjubiläen gefeiert. Ursula Kraft ist bereits seit 45 Jahren im Unternehmen, Sonja Ruf und Petra Müller begannen ihre Tätigkeit vor 40 Jahren. Romana Kennel ist seit 20 Jahren bei Krafthand Medien. Torsten Schmidt und Christian Häfele engagieren sich seit 10 Jahren.

Ursula Kraft begann am 1. September 1972 ihre Ausbildung zur Verlagskauffrau in unserem Unternehmen. Im Anschluss engagierte sie sich über Jahrzehnte im Vertrieb unseres Hauses als Ansprechpartnerin für unsere Zeitschriften-Abonnenten. Heute bringt sie sich im Adressmanagement unserer Kundenstammpflege ein.

Auch Petra Müller und Sonja Ruf begannen bei Krafthand Medien über eine Ausbildung. Beide starteten am 1. September 1977 um den Beruf der Bürokauffrau zu erlernen. Sonja Ruf bringt sich seither im Redaktionssekretariat des Hauses ein und Petra Müller wechselte direkt nach der Ausbildung in den Verkauf. Hier betreut sie die Kunden unseres Krafthand-Shop.

Romana Kennel hatte am 1. September 1997 ihren ersten Tag bei Krafthand Medien. Sie stieg über den Anzeigenverkauf des Fachmagazins 'bd baumaschinendienst' ein, den sie heute verantwortet. Torsten Schmidt wechselte am 1. September 2007 aus der Kfz-Werkstattpraxis in die Technikredaktion unseres Fachmagazins 'KRAFTHAND'. Auch damit begann eine Erfolgsgeschichte. Denn Schmidt hat sich nicht nur zu einem ausgezeichneten Fachredakteur entwickelt - seit 2016 zeichnet er sich auch als Chefredakteur verantwortlich für den Titel. Am selben Tag, den 1. September 2007, erlebte Christian Häfele seinen ersten Arbeitstag in unserem Medienunternehmen. Nach einigen erfolgreichen Jahren im Anzeigenverkauf und einem kurzen Zwischenstopp im Marketing ist er heute Vertriebsleiter unseres Hauses.

Wir danken unseren Kolleginnen und Kollegen für ihre Treue zum Unternehmen, ihr Engagement und ihre Leistungen in den jeweiligen Geschäftsbereichen. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!