Tag der Helden

Am Freitag den 4. Januar 2019 war es mal wieder soweit – Azubitag! 😍

Wie könnte der Tag besser beginnen? Frische Brezen und Weißwürschte. 🥨 Das Weizen hat leider gefehlt, in der geselligen Runde wurde das aber schnell vergessen. Zusammen mit unseren Geschäftsführern Steffen Karpstein und Andreas Hohenleitner sowie mit unserer stellvertretenden Ausbildungsleitung Julia Brehm haben wir den Tag mit einem Frühstück in der alten Verlagsdruckerei begonnen.

Nach der Stärkung ging es dann weiter nach Kaufbeuren. Unser nächstes Ziel war der neue Escape-Room „Countdown“. Die Teams wurden bereits am Tag davor von unserer bezaubernden Losfee Julian ausgelost. Das Team Julian, Isi, Johannes und Thomas durften den Raum „Wirtshaus“ lösen. Der „Raub im Polizeirevier“ war für Selina, Manu, Tim und Sylvana bestimmt. Nach kurzem Briefing ging es dann schon in die Räume. Nach einer Stunde voller Emotionen, intensivem Rätseln, Schweiß und Tränen hat es eines der beiden Teams geschafft aus dem Raum zu entkommen. (Wir verraten jetzt mal nicht welches 🤫). Steffen und Julia, die uns dorthin begleitet haben, durften den Spielleiterinnen Gesellschaft leisten und sich das Spektakel durch die Kameras live ansehen. Hätten wir das nur früher gewusst. 🤐

Zum Schluss gab es jeweils noch eine Urkunde mit Teamfoto und -name. Team Engelsstimme (bei Fragen an Sängerin Isi wenden 👼) und Team Zerstörung (das ferngesteuerte Auto hat es nicht überlebt – danke Tim🤦‍) wurden geboren.

Anschließend ging es zu unserer Zielstation, ins Hotel Kamin. Dort angekommen gab es ein gemeinsames Mittagessen, das uns für die nächste Herausforderung stärkte. 🥪🍽

Wohlgenährt machten wir uns auf den Weg zur Kegelbahn. 🎳 Nach den Warm-Up-Würfen welche bei Tim und Steffen immer in der linken Bande landeten, wurde bereits die Theorie aufgestellt, die Bahn sei schief. Diese wurde jedoch schnell von den anderen, wesentlich treffsichereren Spielern widerlegt. Nach der „Fuchsjagd“, bei welcher uns Steffen trotz angeblich schiefer Bahn davongelaufen ist, ging es weiter mit dem Wettbewerb „Zahlenputzen“ – Team Engelsstimme vs. Team Zerstörung.

Die Engelsstimmen wurden nun von Steffen unterstützt während sich Julia den Zerstörern anschloss. Nach einem harten Wettkampf mit erneuten überkochenden Emotionen, Schweiß und Tränen setzte sich das Team Zerstörung knapp durch (vielleicht beim nächsten Mal Steffen 😝). Glücklicherweise wurde dieses Mal weder gesungen, noch ging etwas zu Bruch. 🍾

Nach dem rundum gelungenen Tag ging es dann nach Hause.

Sylvana und Tim, Auszubildende zur Marketingkauffrau im 2. Lehrjahr und Auszubildender zum Medienkaufmann Digital/Print im 3. Lehrjahr

Nach oben